Neue Hoffnung für Tsunami-Waisenkinder in Japan

Die Benefizkonzertreihe für das “Kinderdorf TOHOKU” und die Kinder in FUKUSHIMA

Unser Anliegen

Die Tsunami-Katastrophe in Japan 2011 hinterläßt rund 1600 Waisen, von denen die meisten noch immer bei Verwandten untergebracht sind, die zum Teil noch in provisorischen Containerwohnungen leben und/oder das Trauma des Verlusts selber noch nicht verarbeitet haben.

Diese Waisenkinder sollen nun optimal in einem Kinderdorf untergebracht werden, in denen sie wieder familienähnliches Zusammenleben erleben können.

Die Konzerte

Man nehme eine Hand voll exklusiver Musiker, eine große Menge Engagement und ein Sozialprojekt, das alle umsetzen möchten!

In der Matthäus-Kirche Berlin starteten wir im Jahr 2012 unsere Konzertreihen mit namhaften, jungen Musikern, u.a. Mitgliedern der Berliner Philharmoniker und der Staatskapelle Berlin, die so freundlich sind, ihr musikalisches Können unentgeltlich dem Kinderdorf-Projekt für die Tsunami-Waisenkinder zur Verfügung zu stellen.

Wann & Wo

Nächstes Benefizkonzert am:
Donnerstag, 17. 05. 2018 | 20Uhr

Duo Abend

Andrei Ioniţă (Cello) & Naoko Sonoda (Klavier) spielen Werken von
Mendelssohn, Fauré, Martinu und Prokofiev

St. Matthäus-Kirche im Kulturforum Berlin
Eintritt frei

Mit freundlicher Unterstützung von: